King Georg

Mareike Wiening Quintett feat. Rich Perry

Sechs Jahre lang hat Mareike Wiening in Amerika gelebt, hat dort studiert und gearbeitet, und noch heute pendelt die gebürtige Fränkin zwischen Köln und New York. Auch in ihrer aktuellen Band lebt sie die deutsch-amerikanische Freundschaft, jetzt macht die Schlagzeugerin zusammen mit vier Musikern aus Amerika zum ersten Mal Station im King Georg. Im Gepäck hat sie die Stücke ihres aktuellen Albums „Metropolis Paradise“, wo sie Eindrücke und Emotionen in Töne fasst: Wienings Stücke sind mal kammermusikalisch, mal großflächig und manchmal etwas freier angelegt, dabei aber stets getrieben von ihrem impulsiven Schlagzeug-Spiel.

Tickets: 22,00 € (zzgl. VVK)

Studenten & Musiker: 10,00 € an der Abendkasse

Besetzung

  • Mareike Wiening Schlagzeug
  • Rich Perry Saxophon
  • Glenn Zaleski Piano
  • Alex Goodman Gitarre
  • Johannes Felscher Bass

Konzerte in der Spielstätte

14

King Georg

14.09.2020, 20:00 Uhr

Gerd Dudek Quartett

Oktober

14

King Georg

14.10.2020, 20:00 Uhr

Emmet Cohen Trio

15

King Georg

15.10.2020, 20:00 Uhr

Emmet Cohen Trio

November

23

King Georg

23.11.2020, 20:00 Uhr

Marcus Bartelt Quartett

Spielstätte

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...