King Georg

Daniel Tamayo Quintett

Víctor Acevedo (Komposition/Elektronik), Daniel F. Tamayo Gómez (Komposition/Gitarre/Elektronik), Yaroslav Likhachev (Saxophon), Moritz Preisler (Klavier), Conrad Noll (Bass), Moritz Baranczyk (Schlagzeug)

In ihrer Zusammenarbeit mit dem Gastkünstler Víctor Acevedo konzentrieren sich die Musiker auf die symbiotische Beziehung zwischen dem akustischen Ensemble und den elektronischen Elementen und vorher aufgenommenen Samples. Diese Stücke rufen intensive Episoden der kollektiven Improvisation auf akustischen Instrumenten hervor, die in Zusammenhang mit ihren elektroakustischen Manipulationen und anderen zuvor festgelegten Klangobjekten stehen. Soloelektronische Passagen sowie akustisch erzeugte Landschaften bilden die konstante Entwicklung zwischen den beiden Ästhetiken im Verlauf des Programms.

Konzerte in der Spielstätte

19

King Georg

19.06.2024, 20:00 Uhr

Jörg Achim Keller: King Georg 12

20

King Georg

20.06.2024, 19:30 Uhr

Göb Trio

26

King Georg

26.06.2024, 19:30 Uhr

Tim Köhler Quartett

27

King Georg

27.06.2024, 19:30 Uhr

Jerry Lu Trio feat. Denis Gäbel

Spielstätte

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...