Stadtgarten

((( STREAM ))) NICA live: Philip Zoubek Trio

„NICA live“ ist fester Bestandteil des Konzertangebots im „Green Room“. Sobald wir diesen wieder öffnen können, werden wir dort jeden Montag ab 20.00 Uhr die NICA Artists mit ihren musikalischen Ideen und Visionen live vor Publikum präsentieren. Bis dahin streamen wir das Format aus dem Konzertsaal.


Philip Zoubek hat sich innerhalb des zeitgenössischen europäischen Jazz mit seinem Spiel am präparierten Flügel ein Alleinstellungsmerkmal erarbeitet. Für seine damit entwickelte neue und höchst differenzierte Klangsprache bilden nicht nur Referenzgrößen aus der Jazzgeschichte ein Hintergrundflimmern, sondern auch Vertreter der zeitgenössischen Neuen Musik. Zoubek ist ein unkonventioneller Pianist, der sich seit gut vier Jahren der wohl konventionellsten Jazzformation widmet: dem Pianotrio. Mit Kontrabassist David Helm und Schlagzeuger Dominik Mahnig gewinnt er dem immer neue Seiten ab und hat 2018 „Outside“ veröffentlicht. Ein Kritiker kürte es zu seinem Album des Jahres, ein anderer sprach vom besten Klaviertrio seit langer Zeit. Das Trio erwies sich als ideales Format für diese drei Musiker, die mit großer Abenteuerlust und in intensiven Arbeitsprozessen in einem kollektiven Prozess ihre gemeinsame Sprache immer weiter verfeinern. Dabei schöpft es aus einem großen Fundus, den es in dichter Interaktivität umdeutet und in einen nahtlos ineinander übergehenden Fluss aus Komposition und Improvisation münden lässt.

Besetzung

  • Philip Zoubek piano
  • Dominik Mahnig drums
  • David Helm double bass

Konzerte in der Spielstätte

8

Stadtgarten

08.08.2021, 18:00 Uhr

Jazz at Green Room: Locomotive

9

Stadtgarten

09.08.2021, 20:00 Uhr

NICA live: Totenhagen

15

Stadtgarten

15.08.2021, 18:00 Uhr

Jazz at Green Room: Alexej Malakhau

18

Stadtgarten

18.08.2021, 20:00 Uhr

Ozan Ata Canani & Karaba

22

Stadtgarten

22.08.2021, 18:00 Uhr

Jazz at Green Room: TRIBE

27

Stadtgarten

27.08.2021, 20:00 Uhr

Fuchsthone Orchestra

Spielstätte

Stadtgarten

Seit 1986 ist der Stadtgarten unter der Leitung der Initiative Kölner Jazz Haus die Spielstätte für Jazz in Köln und mittlerweile nach Willen des Landes NRW und der Stadt Köln das „Europäische Zentrum für Jazz und aktuelle Musik“.